free-e Pavillon Grid

    Die Solarmodule sollten idealerweise in Richtung Ost- West ausgerichtet sein, damit die Morgen- und Abendstunden optimal ausnutzt werden können. Die  Gründung erfolgt mit einem Streifen- oder Punktfundament, bzw. mit Bodenhüsen.  Welche Gründungsart geeignet ist, hängt im Wesentlichen von der  Windlast ab. Die Holzkonstruktion lässt sich dann mit 2 Personen in wenigen Stunden bewerkstelligen.  Die Module werden dann auf die Sparren gelegt und werden mit den Klemmschienen fixiert.Zur Installation der einfachen „Free-e Control“ Variante reichen elektrische Grundkenntnisse. Für den Anschluss der Verbrauchszählers (Referenzsensors) und der Wechselrichter  in der Hausverteilung benötigen Sie eine elektrische Fachkraft.  Die DC Leitungen und Steckverbindungen sind im Paket enthalten.  Alle notwendigen Leitungen und Steckverbindungen sind im Paket enthalten.  Jedes Paket beinhaltet alle Komponenten zum Selbstaufbau.

    Das einfache netzgebundene System mit Einspeisung

    Die Energie wird direkt  in das Hausnetz eingespeist und  ein evtl. Überschuss wird an das Stromnetz abgegeben. Damit können die einzelnen Hausstromkreise unterstützt und der Verbrauch reduziert werden.

    Hinweis: Ob eine Anmeldung für die kleinen Wechselrichter erforderlich ist, muss ggf. mit dem zuständigen Energieversorger geklärt werden.  Eine allgemeine genehmigungsfreie Regelung ist in Arbeit und weitere Details dazu können unter dem folgenden Link eingesehen werden  http://www.pvplug.de/

    Komponenten:

    Holz Pavillion

    Freistehende Carport-Konstruktion in der Holzausführung Fichte KVH/NSI Konstruktionsvollholz gehobelt und gefast naturbelassen. Dachaußenmaß: Breite ca. 305 cm x Tiefe ca. 328,9 cm. Pfosten ca. 10 x 10 cm / 2,10 m lang, Pfosten vorgesehen für H-Pfostenankermontage. Bausatz ohne H-Pfostenanker und Schrauben zur Befestigung der Pfosten im H-Pfostenanker geliefert. Lichte Einfahrtshöhe ca. 200 cm, lichte Einfahrtsbreite zwischen den Pfosten ca. 267,4cm. Dachform/Bedachung/Entwässerung: Satteldach-Konstruktion mit ca. 20° Dachneigung. Offene Dach-Konstruktion vorgerichtet für die Solarmodule, mit Befestigungssystem dafür sowie Dachrinnen-Entwässerungsmaterial.

    6 Solarmodule  mit  60 Zellen  und 250Wp

    Abmessungen 1662 x 990 mm, Gewicht: 20 kg, Transparenz 5%

    Alternativ können auch Module mit einer deutlich höheren Transparenz mit 38% bestellt werden. Diese haben 40 Zellen und eine Leistung von 170Wp.

    P60

    G40

    M40

    Wechselrichter 3 x 500W.  ( Damit können alle 3 Phasen eingekoppelt werden)

    Technische Daten:

    Free-e  Grid

    Netzgebundne Lösung  mit folgenden Leistungsmerkmalen:

    PV Anschluss  –    1,5 kWp   6 Module mit 250Wp (P60)

    oder 1 kWp  mit  6 x 170Wp (M/G40)

    AC Anschluss  –  3 x 230 V mit jeweils 500W

    Zubehör

    Lichtleisten  230V  und  Funksteckdosen zur Energieoptimierung

    Ihr  Pavillion Ansprechpartner:

    Hartwig Westphalen
    Telefon: +49 (0)4829 9026733
    Email: hartwig.westphalen@free-e.eu

     

    Ich möchte gratis Infos und ein unverbindliches Angebot!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre Email (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Ich habe Interesse an:

    Fragen und Anmerkungen

    Datenschutz:
    Ich willige ein das ich per E-Mail oder Telefon kontaktiert werde

    Rolf DankerFree-E – Pavillion – Grid